Brenn- und Treibstoffnews von Oel-Pool: Marktteilnehmer warten auf klare Signale

Eine Kurve zeigt auf einer digitalen Grafik die Schwankungen der Brenn- und Treibstoff-Preise

Die Ölpreise für die Rohölsorten Brent und WTI sind kurz vor der nächsten Sitzung der OPEC und ihrer Partner unter die psychologisch wichtigen Niveaus von 80 Dollar bzw. 75 Dollar pro Barrel gefallen. Mit Spannung wird erwartet, ob die Allianz sich darauf einigen wird, den Markt mit gemeinschaftlichen Massnahmen zu stabilisieren oder ob Saudi-Arabien weiterhin freiwillige Zusatzkürzungen im Alleingang vornehmen wird.

Angesichts sich abschwächender Fundamentaldaten und einer insgesamt schlechten Marktstimmung prognostiziert die Eurasia Group, dass die OPEC+ möglicherweise gezwungen sein könnte, zusätzliche Reduzierungen der Fördermengen anzukündigen. Analysten warnen, dass jede Entscheidung, die nicht mindestens eine 1 Million B/T-Kürzung vorsieht, die Ölpreise auf knapp über 70 Dollar drücken könnte.

Vishnu Varathan von der Mizuho Bank betont, dass es für Saudi-Arabien herausfordernd sein könnte, die übrigen Produzenten der OPEC+ von weiteren Kürzungen zu überzeugen. Dennoch sollten die Bären unter den Öltradern die Entschlossenheit der Saudis nicht unterschätzen, so Varathan. Einige Analysten gehen davon aus, dass Saudi-Arabien seine freiwilligen Zusatzkürzungen von einer Million B/T höchstwahrscheinlich verlängern wird.

Vor der OPEC+ Entscheidung stehen zunächst die nächsten US-Ölbestandsberichte von API und DOE an. Der API-Bericht, der nur die reinen Bestandsveränderungen enthält, wird heute um 22:30 Uhr erwartet. Besonderes Augenmerk liegt auf dem offiziellen Bericht des US-Energieministeriums am Mittwochnachmittag, insbesondere hinsichtlich der Nachfragedaten, da der Thanksgiving-Feiertag die Nachfrage in der aktuellen Berichtswoche beeinflusst hat. Die Marktteilnehmer werden gespannt darauf achten, wie diese Berichte die kurzfristige Entwicklung der Ölpreise beeinflussen könnten.

Börsendaten 28.11.2023 um 08:52 Uhr

ICE-Gasoil DEZ: 813.25$

ICE-Brent JAN: 80.04$

NY-Rohöl WTI DEZ: 74.92$

US-Dollar/CHF: 0.8807
Rheinfracht nach Basel: Fr. 43.25/to


Zur Newsübersicht