Brenn- und Treibstoffnews von Oel-Pool: Preisanstieg nach Truppenabzug aus Gaza vorübergehend eingedämmt

Eine Kurve zeigt auf einer digitalen Grafik die Schwankungen der Brenn- und Treibstoff-Preise

Die Ölbörsen erleben erstmals seit sieben Handelstagen einen Rückgang zu Wochenbeginn, nachdem Israel am Wochenende Truppen aus dem südlichen Gazastreifen abgezogen hat und Berichte über Fortschritte in den Waffenstillstandsverhandlungen in Ägypten kursieren.

Brent ist infolgedessen wieder unter die 90-Dollar-Marke gefallen, nachdem der Londoner Kontrakt, ebenso wie sein Pendant in New York, am Freitag noch neue Halbjahreshochs erreicht hatte. Die steile Preisrallye der letzten Wochen, bedingt durch geopolitische Spannungen und knappe Angebotssituationen aufgrund von OPEC+-Kürzungen und Raffinerieausfällen in Russland, scheint vorerst unterbrochen zu sein.

„Der Auslöser dürfte Israels Bekanntgabe sein, dass es fast alle Truppen aus dem südlichen Gazastreifen abgezogen hat, wahrscheinlich als Reaktion auf wachsenden internationalen Druck und um Spannungen zu verringern, insbesondere nach dem Angriff auf hochrangige iranische Kommandeure in Syrien letzte Woche“, erklärt Marktanalyst Tony Sycamore von IG.

Insgesamt bleibt die Marktstimmung eher bullish, insbesondere angesichts des Ausfalls einer weiteren russischen Raffinerie und möglicher Störungen in der mexikanischen Ölförderung. Zusätzlich bleibt die Meerenge Grosser Belt anscheinend weiterhin gesperrt, und Saudi-Arabien hat seine Verkaufspreise für Mai erneut angehoben.

Die Anleger warten zudem gespannt auf die Veröffentlichung der drei grossen Ölmarktberichte von EIA, OPEC und IEA, die am Dienstag, Donnerstag und Freitag erwartet werden. Diese Berichte könnten neue Impulse für den Ölmarkt liefern, insbesondere in Bezug auf die Entwicklung der Nachfrage und des Angebots in den kommenden Monaten.

Börsendaten 08.04.2024 um 08:49 Uhr

ICE-Gasoil APR: 850.25$

ICE-Brent JUN: 89.69$

NY-Rohöl WTI MAI: 85.54$

US-Dollar/CHF: 0.9039

Rheinfracht nach Basel: 16.00


Zur Newsübersicht