Brenn- und Treibstoffnews von Oel-Pool: Rhein wegen Hochwasser für gesamte Schifffahrt gesperrt

Eine Kurve zeigt auf einer digitalen Grafik die Schwankungen der Brenn- und Treibstoff-Preise

Aufgrund hoher Wassermengen wurde der Rhein bei Basel für sämtliche Schiffe gesperrt. Gemäss den Prognosen des Bundesamts für Umwelt (Bafu) wird die Sperrung voraussichtlich bis Donnerstagabend anhalten. Dies führt zu einer angespannten Liefersituation. Erst am Freitag wird damit gerechnet, dass der Pegel unter die Hochwassermarken zurückgeht.

Am Dienstagmorgen hat der Rheinpegel an der Messstation Rheinhalle die Hochwassermarke IIa von 820 Zentimetern überschritten, wie aus der Pegelstandanzeige auf der Website der schweizerischen Rheinhäfen hervorgeht. Dies führte zur Sperrung der Schifffahrt zwischen Rheinfelden und der Schleuse Kembs in Frankreich.

Börsentechnisch starten wir heute mit tieferen Preisen in den Tag als gestern. Somit öffnet sich vor Weihnachten nochmals ein Einkaufsfenster.

Börsendaten 13.12.2023 um 09:45

ICE-Gasoil JAN: 718.75
ICE-Brent FEB: 72.70$
NY-Rohöl WTI JAN: 68.12$
US-Dollar/CHF: 0.8763

Rheinfracht nach Basel: 42.25


Zur Newsübersicht