Schlüsselübergabe bei Moveri AG

Unser langjähriger Geschäftsführer Christoph Lötscher, hat sich entschieden kürzer zu treten und übergibt die Leitung der Moveri AG per 1. Juli 2022 an Matthias Hübscher.

Christoph Lötscher leitete zuerst sehr erfolgreich die Tankstellenabteilung der Oel-Pool AG bevor diese 2015 in die Tochterfirma Moveri AG überführt wurde. Christoph Lötscher trug massgeblich dazu bei, dass die Moveri AG heute die grösste Tankstellennetzbetreiberin der Schweiz ist. Sowohl die Mitarbeiter als auch die Tankstellenpartner, schätzen sein ausgeprägtes Fachwissen und seine umgängliche und menschliche Art sehr. Wir bedanken uns bei Christoph Lötscher für seine herausragenden Leistungen über all die Jahre. Auch in Zukunft wird Christoph Lötscher der Volare Group AG (Holdinggesellschaft) mit seinem Know-how zur Seite stehen. Er wird in reduziertem Umfang einige Projekte innerhalb der Firmengruppe begleiten – wir freuen uns, dass wir weiterhin auf seine grosse Erfahrung zählen dürfen.

Matthias Hübscher übernimmt die Nachfolge von Christoph Lötscher und wir freuen uns, dass wir innerhalb der Volare Group einen kompetenten Nachfolger gefunden haben. Matthias Hübscher arbeitet seit 2009 bei der Oel-Pool AG. Während 3 Jahren leitete er die Tochtergesellschaft Oel-Hauser AG in Wädenswil, wechselte dann zu Oel-Pool AG und verantwortete während 5 Jahren als Geschäftsführer das Detailgeschäft (Brenn- und Treibstoffe) der Oel-Pool AG. In den letzten 1.5 Jahren war Matthias Hübscher als Projektleiter für die Oel-Pool AG tätig und verantwortete hauptsächlich die Akquisition und Integration des bp Tankstellengeschäfts in der Schweiz.

Wir wünschen Matthias Hübscher am 1. Juli 2022 einen guten Start und viel Freude bei seiner neuen Tätigkeit als Geschäftsführer der Moveri AG.


Zur Newsübersicht