Brenn- und Treibstoffnews von Oel-Pool: Wo wird der Heizölpreis für unsere EFH «gemacht»?

Interessanter, aber vor allem sehr erstaunlicher Kursverlauf gestern in London wie in NY. Schon ab dem frühen Vormittag schwächelte die gesamte Ölpallette – und zwar markant. Just zu Beginn des Parketthandels in NY wurden die Tiefstwerte erzielt – beim Gasoil London genau die gestern in diesem Bericht erwähnte Unterstützung und Kursziel von $335/to. Ab Eröffnungsgong NY dann aber das deckungsgleiche Vorgehen – nur mit verkehrten Vorzeichen. Und schon gegen 20 Uhr lagen die Kurse wieder in etwa in dem Bereich, wo sie schon 12 Stunden vorher gehandelt wurden.

Näher betrachtet heisst dies, dass im Moment ein nachhaltiger Rückgang scheinbar nicht durchzusetzen ist – trotz unaufhaltsam steigender Corona Raten. Und der gestrige Kursverlauf zeigt wieder einmal ganz deutlich auf, dass der Säulenpreis an unseren Tankstellen und der Heizölpreis für unsere EFH nicht hier in Wädenswil oder sonst einem Bürotisch «gemacht» wird, sondern klar und eindeutig an der NYMEX in NY, der weltweit grössten und vor allem wichtigsten Energiebörse.

Also, möglich, dass was gestern Nachmittag und Abend in NY «ablief» allenfalls erneut übertrieben war und uns heute wieder eine Korrektur nach unten bevorsteht. Aber es zeigt auch auf, dass ganz klar die Mehrheit der Markteilnehmer – und zwar hauptsächlich in NY – entscheidet wohin die Reise geht. Auch wenn wir hier in der CH und grossen Teilen Europas subjektiv in Anbetracht der zweiten Welle und vor allem deren Ausmass mit einem erneuten Herunterfahren der Wirtschaft und somit des Energie Durstes rechnen, so scheint wohl die Mehrheit in NY und demzufolge in den USA weiterhin an ein gehaltenes Wachstum nach den Frühjahr-Lockdowns zu glauben. Und vielleicht rechnen die US-Anleger immer noch mit einer Einigung zwischen Trump und den Demokraten, was ein weiteres Corona-Konjunkturprogramm betrifft.

Aber: sollten die im vorgestrigen Bericht und auch gestern nochmals wiederholten Werte nach oben durchschlagen werden, dürfte uns eine kräftige, sehr kräftige Rally bevorstehen – Corona hin oder her.

Börsendaten 16. Oktober 2020 um 8:10h

ICE-Gasoil NOV: $343.75 (+2.25$)

ICE-Brent DEC: $42.67 (-0.49$)

NY-Rohöl WTI NOV $40.50 (-0.46$)

US-Dollar/CHF: 0.9155 (+0.0007)


Zur Newsübersicht